Großes Chorkonzert Irschenberg 2016

Wetter-Vorschau
Wetter-Vorschau

Singen im Chor ist gesund!

Zitat aus Apotheken-Umschau:

"Wer regelmäßig singt, kräftigt sein Immunsystem und schützt sich sogar vor Schwermut. Nach dem Singen lassen sich Abwehrstoffe im Speichel in höherer Konzentration messen. Ebenfalls nachweisbar ist eine stimmungsaufhellende Wir- kung. Schließlich findet sich bei Chorsängern vermehrt das "Kuschel- Hormon" Oxytocin, das als harmoniestiftend gilt.

Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.
Victor Hugo (1802 - 1885), französischer Lyriker, Romantiker und Maler

Ca. 3,3 Millionen Deutsche sind in 61.000 Chören aktiv.

Webdesign und Redaktion:

Karl B. Kögl, Schliersee