Unsere Dach-Chor-Verbände

Singen in einer großen Gemeinschaft: Der Sängerkreis Oberland (Landkreis Miesbach) mit seinen angeschlossenen, derzeit 21 Chören und ist Mitglied im Bayerischen Sängerbund (BSB).

Der Bayerische Sängerbund - BSB - umfasst die Gebiete Oberbayern, Niederbayern und die Oberpfalz.

Er ist in 23 Sängerkreise gegliedert, welche die organisatorischen Verwaltungseinheiten bilden und den Informationsfluss zwischen Verband und Mitgliedschören bündeln.

 

Zum Bayerischen Musikrat

Die genaue Anzahl der Chöre und Sänger in Deutschland kann nur geschätzt werden, da viele Chöre keiner Organisation angehören und zum Beispiel die Schulchorarbeit nicht systematisch erfasst wird. Gesicherte Zahlen gibt es daher nur von den Chorverbänden (Deutscher Chorverband, Verband Deutscher Konzertchöre, Cäcilienverband, Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland), die von 1.790.000 Menschen in 45.000 deutschen Chören ausgehen.[1]

Nach weitergehenden Schätzungen sind 3,3 Millionen Menschen in 61.000 Chören aktiv.[2] Insofern singen etwa daher 2-3 % der deutschen Gesamtbevölkerung in einem Chor. Als ältester gemischter Chor der Welt gilt die 1791 gegründete Sing-Akademie zu Berlin.

Aufgeteilt nach Sparten ergibt sich folgendes Bild:

  • 45,2 % - gemischte Chöre
  • 30,9 % - Kinder- und Jugendchöre
  • 15,9 % - Männerchöre
  • 8 % - Frauenchöre

Quelle: Wikipedia

Besuchen Sie auch unsere
Facebook-Seite ChorVerband  Oberland

Wetter-Vorschau
Wetter-Vorschau

Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.
Victor Hugo (1802 - 1885), französischer Lyriker, Romantiker und Maler

Ca. 3,3 Millionen Deutsche sind in 61.000 Chören aktiv.

Webdesign und Redaktion:

Karl B. Kögl, Schliersee